Kirche Machern

Kirche Machern Südseite

1121 Ersterwähnung der Kirche Machern (Mucherini) zugehörig zum Bistum Merseburg

1268  Machern wird selbstständige Pfarrkirche

1492 Friedrich von Lindenau stiftet zwei Glocken für Machern

1521 Mönch Conrad Kluge wird erster protestantischer Pfarrer in Machern

1615 wird eine Sakristei angebaut und das Langhaus verlängert

1753 wird der barocke Kirchturm erhöht und die Kirche renoviert

1786 Karl Heinrich August von Lindenau schenkt der Kirche eine neue Orgel

1824 die Kirche wird umfangreich saniert

1875 das Kirchenschiff wird erhöht und verlängert, gleichzeitig wird von der Werkstatt Geißler aus Eilenburg eine neue Orgel eingebaut

1896 spendet Familie Schnettger drei neue Fenster für den Chorraum