Veranstaltungen

 

Glauben verstehen – Kurs ab 01. Februar

 19:30 Uhr, Borsdorf Gemeindehaus Schulstr. 17

In unseren Gemeinden startet ein Glaubenskurs als Vorbereitung auf die Taufe, Konfirmation oder als Auffrischungskur für eingerosteten Glauben. Im Wechsel mit Pfrn. Lötzsch und Pfr. Enge werden wir uns an ca. 10 Abenden mit Fragen rund um den christlichen Glauben beschäftigen.
Wir starten am Donnerstag, dem 01. Februar.  Dort werden weitere Termine und Themen abgesprochen.

 

Weibliches Allerlei

08. Februar - Reise nach Surinam, Machern 
„Gottes Schöpfung ist sehr gut”. Mit diesem Vers aus dem 1. Buch Mose 
laden die Frauen aus Surinam zur Feier des Weltgebetstags ein.
Das kleinste Land Südamerikas liegt im Nordosten des Kontinents 
zwischen Regenwald und Atlantikküste. Fast 90 % des Landes bestehen 
aus Regenwald, der im Landesinneren teilweise noch unberührt und nur 
entlang der Flussläufe zugänglich ist. Die meisten der 550.000 Einwohner 
leben an der Küste, etwa die Hälfte in der Hauptstadt Paramaribo, 
der „Stadt der Blumen“. Kaum ein Land auf der Welt verfügt über eine 
derartige Vielfalt an Ethnien, Sprachen, Religionen und Kulturen. Christen, 
Hindus, Muslime und Juden leben hier traditionell mit einer selbstverständ- 
lichen Toleranz zusammen. 
Heute sind fast die Hälfte der Bürgerinnen von Surinam Christen.
Das traditionell harmonische Zusammenleben der verschiedenen Volks- 
gruppen gerät durch den drohenden Zusammenbruch von Surinams
Wirtschaft in Gefahr. Die Wirtschaft basiert auf dem Export der Rohstoffe 
Gold, Öl und Bauxit. In dieser kritischen Situation drohen auch die 
traditionellen Gemeinschaften zu zerfallen, das ist gerade für Frauen ein Problem.
Weltgebetstag- der Frauen Deutsches Komitee e.V.

02. März - Feier des Weltgebetstages in Brandis
jeweils 19:30 Uhr